Die Haut ist das größte Organ des menschlichen Körpers. Sie stellt eine physikalische und chemische Barriere zur Außenwelt dar und ist die erste Verteidigungslinie zur Abwehr von Mikroorganismen. Wird die Haut verletzt, kommt es zur Narbenbildung. Sind Narben übermäßig groß, rötlich verfärbt oder juckend, werden sie als störend wahrgenommen.

Mit unserem Produkt Contractubex® kann ein unphysiologisches wachsendes Narbengewebe gehemmt werden.

An manchen Stellen des Körpers wachsen mehr und an anderen weniger Haare, je nach Funktion und Lokalisation. So wie sich die Haut regelmäßig erneuert, so wachsen die Haare nach. Wird das physiologische Maß an ausfallenden Haaren (zw. 50-100 Haare/Tag) überschritten, spricht man von einem Haarausfall.

Mit unseren Produkten Pantostin® und der Produktfamilie Pantovigar®, bieten wir für Patent*innen Hilfe bei androgenetischen und diffusen Haarausfall.

Im Folgenden stellen wir Ihnen unsere Produkte der Dermatologie noch einmal genauer vor. Die Produktprofile geben Ihnen einen Überblick über die Anwendungsgebiete, Dosierungen und Wirkmechanismen.